logo lauerturm (35 kb)
sjb-BJMM-U10
jugendopen
abgesagt
news
turniere
termine
download
dwz
pressearchiv
album
links
kontakt
impressum
user
datei
Forum
Notiz


Legende:
- 2 Tage
- 1 Woche
- 4 Wochen
- 8 Wochen
- 6 Monate
älter

Besucher seit 03/2011

Schachklub 1926 Ettlingen e.V.

Berichte

Ende Ende
19.01.2020 11:00 Oberliga KategorietrennerKasino-Heimspiel, Runde 5, Ettlingen - Untergrombach, Newsticker Thomas Batton
Liveticker vom Heimspiel der Oberliga

16:45 mein bestmögliches Ende ist genauso eingetroffen wie voraussgesagt (s.u.), Jonas gewinnt, 4-4, was wollen wir mehr? Klaus hat mich am Start darauf hingewiesen, dass Untergrombach der letzte Vertreter im Bezirk war, gegen dessen erste wir noch nie gespielt hattensmilie (also wahrscheinlich, Vorkriegsarchive braucht es nicht, da sind wir älter als U'bach, aber 46 bis Mitte 80's gibt's wohl wenig Doku...smilie)



16:35 Klaus hat remis, kann doch noch ein schöner Tag werden.

16:20 Jonas hat Damen und einige Bauern vom Brett, Rest so:
Solodovnichenko - Rosner, Brett 1







Stellung nach dem 56 Zug von Weiss
. Klaus scheint Remischancen zu haben, der weisse c-Bauer ist jetzt Solo und es ist ein reines Turmendspiel mit 2-2 Bauern.

15:45 glaube nicht, dass Klaus das hält:
Schneider - Zeier, Brett 7







Stellung nach dem 51 Zug von Weiss


15:35 Jonas nach 42 Zügen von Weiss:
Solodovnichenko - Rosner, Brett 1







Stellung nach dem 41 Zug von Weiss


15:20 Zwischendrin haben wir entdeckt, dass wir unsern kleinen Backofen entsorgen müssen, der hat die letzte Elektrikprüfung nicht überlebt. Positiv für heute: bei der parallel bei uns im Vereinsheim abgelaufenen Bezirks-U12-Mannschaft konnten wir gewinnen, anwesend waren noch Untergrombach und Bruchsalsmiliesmilie.

15:15 Stephan verloren. Ich musste mal zwischendrin ein paar belegte Brötchen nachlegen.

15:05 Ausgleich durch Manu. Alle Weiß-Bretter beendet, 3 schwarze spielen noch. Stephan s.u., Klaus kämpft jetzt auch schwer, Jonas schiebt langsam die Bauern vor. Bestmögliches Ergebnis: Klaus hält und Jonas gewinnt würde zum 4-4 langen. Fans jetzt 8-2 für uns.

15:00 Manu hat grad 40 und ne Figur:
Mader - Raupp, Brett 6







Stellung nach dem 39 Zug von Schwarz


14:50 Stephan ist platt, wBd7 dürfte als Sargnagel arbeiten. DT jeder. Max hat grad aufgegeben.

14:45 ein Bild von Max, 27 Züge, 3 Minuten für Max, Gegner 6:
Arnold - Rogic, Brett 2







Stellung nach dem 26 Zug von Schwarz


14:30 Marcus auch remis, Klaus hat 40 Züge und folgende Stellung:
Schneider - Zeier, Brett 7







Stellung nach dem 39 Zug von Schwarz


14:21 Ich bin dafür, dass nach Fans gezählt wird, da haben wir jetzt 7-1, den Stand könnte man stehen lassensmilie

14:20 Bei Jonas war die Uhr ohne Increment gelaufen die ganze Zeit, merkwürdig, dass man das erst nach 35 Zügen merktsmilie. Jetzt gehts weiter mit Jonas am Zug:
Solodovnichenko - Rosner, Brett 1







Stellung nach dem 37 Zug von Weiss


14:15 Gabriel auch remis, Zugwiederholung. Jonas hat einen Bauern plus (4 gegen 3) bei ungleichfarbigen Läufern + je eine Tante. Irgendwas war grade mit der Uhr, der Schiri hat was einstellen müssen, habs nicht verstanden.

14:05 Remis bei Clemens. War wohl nur Dauerschach.

13:50 Gabriel ist d4 losgeworden ohne Bauernverlust. Hat jetzt nur noch 8 Minuten, etwas mehr als 10 Züge zu machen, noch TTS gegen TTS. Hier Diagramm von Manu, der Gegner lässt jetzt den Königsflügel rollen nach meinem alten Motto, man muss nicht rochieren, nur weil's geht:
Mader - Raupp, Brett 6







Stellung nach dem 19 Zug von Weiss
. Erster neutraler Zuschauer anwesend, bei den Fans jetzt 6 - 1 für uns.

13:35 ich war zu langsam, Clemens hat reingehackt, 2 Figuren, wie ich das vermutet hatte:
Werner - Fuchs, Brett 4







Stellung nach dem 22 Zug von Weiss


13:30 Manu hat Druck, Gegner nicht rochiert, Königsflügel luftig. Clemens deutlich spannender, es droht Sxh7 aus Patzers Sicht, er rechnet grade. Ich mach gleich ein Diagramm, habs im Moment nicht komplett vor Augen. Stephan hat etwas getauscht und aktuell sehr temporär den d5 mehr. Marijan sieht Gabriels Stellung nicht so kritisch wie ich, vielleicht ist das ja laut Gurevich-Training alles im Plansmilie. Ach so, nach Zuschauern steht es 0 für neutrale, bei der Anzahl Fans führt Ettlingen 4-1.

13:10 Markus ist da raus, wahrscheinlich hing b4 nicht wirklich. Dafür hat Stephan wohl ein Problem nach dem weissen Bauernvorstoss d5:
Podat - Tschann, Brett 3







Stellung nach dem 17 Zug von Weiss


12:40 Gabriel ist im Endspiel, je 7B; Weiss mit TTSL und Schwarz mit TTSS; leider hat Gabriels Stellung einige schwache Felder, anfangen mit dem rückständigen d4, der ein dauerhaftes Problem darstellen kann. Markus hat vielleicht auch erste Schwierigkeiten, die Königsstellung ist am Damenflügel weit offen, der weisse Sd4 bedroht Sc6 und über Lf5 die Bauernstruktur, Sxd4 lässt b4 geschwächt, siehe Diagramm (kann sein, dass die Zügezahl nicht stimmt):
Sieglen - Friedel, Brett 5







Stellung nach dem 15 Zug von Weiss


12:20 Überall 10 Züge oder mehr gemacht, ich seh nix spannendes.

12:00 Hier erstmal die Aufstellung. Ich mach jetzt gleich mal den ersten Rundgangsmilie

  SK Ettlingen       2215 - SC Untergrombach     2283   4-4   3.25
------------------------------------------------------------------
1 Rosner,Jonas       2413 - Solodovnichenko,Yuri 2532  1 - 0  0.34
2 Arnold,Max         2328 - Rogic,Davor          2450  0 - 1  0.33
3 Tschann,Stephan    2195 - Podat,Vladimir,Dr.   2322  0 - 1  0.33
4 Werner,Clemens     2250 - Fuchs,Heinz          2202  ½ - ½  0.57
5 Friedel,Marcus     2121 - Sieglen,Joachim,Dr.  2177  ½ - ½  0.42
6 Mader,Manuela      2210 - Raupp,Thomas         2223  1 - 0  0.48
7 Zeier,Klaus        2152 - Schneider,Bernd      2203  ½ - ½  0.43
8 Jülg,Gabriel       2048 - Wiechert,Hans        2157  ½ - ½  0.35
[ 8 Kommentare]
Anfang Anfang

angemeldete Benutzer können Einträge/Kommentare erfassen.

  

home - deep link - Letze Änderung Darstellung: 06.09.2012 20:41:56, Inhalt: 27.05.2020 16:04:51 - Aufrufe:

nicht angemeldet - browser: NN/NN OS: NN check: PHP

Laufzeit Server= 0.952 sekunden