logo lauerturm (35 kb)
news
turniere
termine
download
dwz
pressearchiv
album
links
kontakt
impressum
user
datei
Notiz
Forum


Legende:
- 2 Tage
- 1 Woche
- 4 Wochen
- 8 Wochen
- 6 Monate
älter

7315842 Besucher seit 03/2011

Schachklub 1926 Ettlingen e.V.

Berichte-Kommentare

Ende Ende
Kommentare zu: "Liveticker Untergrombach - SKE, Runde offiziell 6, praktisch 10, unser letzter Auftritt" von: Thomas Batton
Thomas Batton
24.06.2022 15:06
Aktuell Walldorf 25,103, Eppingen 0,001 und in der OLB Brombach 25,104. Was danach aussieht, dass die 0,001 für Eppingen STATT Walldorf stehen und Eppingen UND Walldorf 0,000 hat. Der Abstieg von Eppingen UND Walldorf ist halt untrennbar mit dem Klassenerhalt von Worms UND Mainz verbunden, die beide nicht nur die MP sondern auch ganz viele BP holen müssen, da wird die Luft wohl statistisch zu dünn
Timo Fucik
21.06.2022 19:36
Inzwischen haben sie beim Orakel doch eine Abstiegswahrscheinlichkeit von 0,003% bei Eppingen, das klingt jetzt realistischer. Nur schleusen sie diese komischerweise nicht in die OL und bis zu uns durch.
Mit unseren eigenen 97,3% Wahrscheinlichkeit auf Platz 1 macht das jetzt also ca. 99,9999% Aufstieg. Und da auch noch Worms statt Walldorf gewinnen muss (Unentschieden ist schon ausgeschlossen durch Eppingens Abstieg), schrumpfen die verbleibenden 0,0001% ja nochmal um ca. 1/3. Eher mehr, weil sie ja auch noch extrem hoch gewinnen müssen.
Marcus Friedel
21.06.2022 09:07
Du hast natürlich recht, Thomas, kann das Orakel nicht wissen. Bei halbwegs ausgeglichenen Spielen ist es auch ziemlich egal, kann ja beide Seiten treffen. Aber bei Begegnungen mit klarem Favoriten erhöhen die Aufstellungsunsicherheiten eben die Siegchancen der Außenseiter. Und für so Abstiegsszenarien ist das schon relevant, wenn aus 0% vielleicht doch 2-5% werden...

Das Beispiel mit dem Ukraine-Kader kannte ich nicht, das ist heftig.
Thomas Batton
29.06.2022 19:11
@Marcus: das Ligaorakel kann beim besten Willen nicht riechen, ob bei irgendwelchen Legionärstruppen die Hälfte der Spieler es vorzieht, in einem Land mit höherem Sold am selben Tag anzutreten, oder ob ein Verein die Startuhrzeit nicht kommuniziert (da hatten wir selbst ja unglaublichen Dusel, im Vergleich zu Kuppenheim, wir hatten die ungewohnten und unvermuteten 10:00 am Sonntag NACH der Samstagsrunde, konnten durch Flurfunk uns noch mal ausrichten, sonst hätten wir auch blöd geschaut). Am Anfang der Saison haben Coronaregeln Länderreisen verhindert, nach der 3-Monatspause behindert der Krieg den Einsatz vieler Spieler. In irgendeiner Bundesliga hat ein Verein eine Mannschaft zurückgezogen, die auf den ersten 16 Ranglistenpositionen einen Slowaken und 15 Ukrainer hatte.................................smilie
Thomas Batton
20.06.2022 21:02
iss ja logo; gewinnen wir gegen U'bachsmilie, retten die sich kaum noch - das gäbe einen Nordabsteiger in die VLNsmilie - das gibt dann keine 3 Aufsteiger mehr aus LLNxsmilie und damit wären wir nicht vor, aber möglicherweise nach der letzten Runde schon sicher, man soll einen sauberen Tabellenführer auch nicht unterschätzensmilie
Timo Fucik
20.06.2022 19:24
Ja, habt ihr. Und ich habe selbst bei meinen Einsätzen in der Ersten nur für die zweite Mannschaft gespielt, indem ich gegen Brombach das 4:4 gesichert und den KSF meinen Brettpunkt überlassen habe smilie
Marcus Friedel
20.06.2022 18:45
Erstmal das obligatorische Danke an Thomas für den Ticker. smilie Aber auch Beifall für die Berichterstattung der Untergrombacher!

Verstehe ich das richtig: wir haben durch unsere Niederlage die Aufstiegschancen der Zweiten erhöht? Das ist ja sportlich auch fragwürdig...smilie

Das von mir hochgeachtete Liga-Orakel unterschätzt meines Erachtens Außenseitersiege. Schott Mainz hat z.B. gegen Baden-Baden lt. Orakel nur 3,7% Siegchance. Bei uns in der Oberliga wurden alleine 5,4% der Spiele (3 von 55) komplett abseits des Sportlichen entschieden (kampflos, zu spät, falsch eingesetzt). Und da sind sonstige Aufstellungsturbulenzen noch nicht mit drin... Also Vorsicht! smilie

Timo Fucik
20.06.2022 16:15
Bei aller Absurdität des Szenarios finde ich die 0,000% schon übertrieben, wenn man bedenkt, dass Stuttgart noch 0,007% hat.
Das heißt ja, dass der Stuttgarter Abstieg wegen 2,5 BP weniger mehr als 13 Mal so wahrscheinlich ist, obwohl sie sogar noch gegen den Tabellenletzten spielen.
Thomas Batton
20.06.2022 15:38
Ja, theoretisch ist das drin, dass Schott und Worms an Eppingen und Walldorf vorbeiziehen. Aber da glaub ich mal, das ist wie 5 Wochen hintereinander 6 richtige mit Zusatzzahl.
Timo Fucik
20.06.2022 15:15
Laut Ligaorakel ist die Wahrscheinlichkeit sogar kleiner als 0,0005%, denn im mouse over steht 0,000%.
Worms müsste dabei gegen Walldorf ja auch noch mehr Brettpunkte machen als Eppingen in seinen beiden Spielen zusammen.
Dr. Ulrich Gebhardt
20.06.2022 14:43
Sicher? Mainz gewinnt seine letzten beiden Spiele (= 8 Punkte), Worms gewinnt gegen Walldorf (= Worms 7 Punkte, Walldorf 5 Punkte), Eppingen verliert seine letzten beiden Spiele (= 7 Punkte), Worms hat bessere Brettpunkte als Eppingen (unterstellt), dann steigen Eppingen und Walldorf ab. Mag sein, dass die Wahrscheinlichkeit < 0,1 % ist, aber nicht theoretisch ausgeschlossen.
Thomas Batton
19.06.2022 22:26
Ja, jetzt
Timo Fucik
19.06.2022 20:27
Klar, Rückzüge können natürlich wieder alles durcheinanderbringen. Aber das Orakel wird doch gleich 100% sagen, oder nicht?
Thomas Batton
19.06.2022 20:17
ich glaub mal nixsmilie. Aber Meister ist auch schön. Früher gabs mal ne Uhr, weiss nicht, was da aktuell dran steht.smilie
Timo Fucik
19.06.2022 19:35
Wenn keiner aus dem Norden absteigen kann, sind wir doch jetzt sicher aufgestiegen, oder was habe ich übersehen?
Thomas Batton
19.06.2022 19:03
Nach der heutigen letzten Runde ist Brombach auf dem drittletzten Platz gelandet, der bei Walldorfer Abstieg dann den Abgang aus der OLB bedeutet. Ein Abstieg von Eppingen aus der 2. BL ist nicht mehr möglich, weil mindestens eine der beiden Mannschaften Walldorf+Worms hinter ihnen bleibt, damit sind die KSF auf dem viertletzten Platz sicher. Walldorf und Worms schiessen den Abstiegsplatz am 3 Juli 10:00 in Worms aus, bei 4-4 ist Walldorf einen halben Brettpunkt vorn.
Thomas Batton
19.06.2022 00:36
PS1: wir sind wie zu erwarten clean, 3 Mannschaften kommen heute an unserem spielfreien Tag nicht mehr auf 10 Mannschaftspunkte. Ja, in der 2. BL kann Eppingen noch absteigen mit Walldorf, das Ligaorakel gibt 0,1%, aber wir werden auch nie 4.-Letzter, weil Hockenheim und Brombach zusammen 3 MP an unseren 10 fehlen, aber nur 2 verteilt werden morgen.

PS2: Mit der heutigen Aufstellung, stärkste der Saison, sollte Untergrombach morgen KSF schlagen, womit sie auch mindestens auf den 5.-letzten kommen, weil sie dann KSF hinter sich bringen und auch (mindestens) einen von Brombach+Hockenheim. Die KSF können allerdings auch nur bei weniger als einem Brettpunkt in die Gefahr geraten, den Viertletzten selbst zu markieren, die Wahrscheinlichkeiten sind in der Liga 6-er im Lotto mit Zusatzzahl und noch irgendwelches Gewürfele.
Thomas Batton
18.06.2022 16:54
Der war erst richtig auf e4, und bei Korrektur des überzähligen sBc7 ist er auf g5 gehüpft, jetzt steht er wieder richtig, Ralf Toth hats mir gestecktsmilie
Thomas Weber
18.06.2022 16:37
Steht bei Max der wS auf g5 oder f5?
Anfang Anfang

  

home - deep link - Letze Änderung Darstellung: 08.07.2007 14:25:10, Inhalt:  - Aufrufe: 0

nicht angemeldet - browser: NN/NN OS: NN check: PHP

Laufzeit Server= 0.599 sekunden Uhrzeit Server (Ende)=03.07.2022 16:06:12