logo lauerturm (35 kb)
news
turniere
termine
download
dwz
pressearchiv
album
links
kontakt
impressum
user
datei
Notiz
Forum


Legende:
- 2 Tage
- 1 Woche
- 4 Wochen
- 8 Wochen
- 6 Monate
älter

Besucher seit 03/2011

Schachklub 1926 Ettlingen e.V.

Berichte

30.11. Corona-Blitzturnier - 01.12. Mitgliederversammlung - 03.12. Monatsblitzturnier - 17.12. Weihnachtsfeier

Ende Ende
07.09.2021 08:32 Seniorenschach KategorietrennerBadische oder Ettlinger Seniorenmannschaft 65+? Thomas Batton
Am 4.9. endeten die Mannschaftsseniorenmeisterschaften der Landesverbände in Ingolstadt.
Baden 1 belegte unter 20 Mannschaften den vierten Platz. Neu im Team war am zweiten Brett Georg Nippgen. Er ist uns seit vielen Jahrzehnten als Heidelberger Spitzenspieler bekannt. In der kommenden Saison spielt er für den SK Ettlingen, herzlich willkommen! Er hatte sein Büro schon geraume Zeit in Ettlingen und ist vor Kurzem auch dorthin umgezogen. So entsteht die erfreuliche und amüsante Situation, dass sich die erste Badische und die Ettlinger Mannschaft bei 65+ erst ab Brett drei unterscheiden. Eine reine Ettlinger Mannschaft mit Faruk und Thomas hätte in Ingolstadt wahrscheinlich auch gut abgeschnitten. Trotzdem werden wir bei der Badischen Meisterschaft nicht als Favorit ins Rennen gehen: Brett drei und vier stellte mit Christof Herbrechtsmeier und Hajo Vatter der SC Emmendingen, für den auch noch Gerhard Kiefer spielberechtigt ist! Und die zweite badische Mannschaft spielte mit den Eppingern Toni Sandmeier und Hans Dekan. Für Eppingen dürfte auch weiterhin GM Lothar Vogt spielberechtigt sein. Wir sind übrigens nach der langen Coronapause in Baden immer noch Titelverteidiger mit der Spielgemeinschaft SK Ettlingen / KSF.
[ 1 Kommentar]
Anfang Anfang

angemeldete Benutzer können Einträge/Kommentare erfassen.

  

home - deep link - Letze Änderung Darstellung: 06.09.2012 20:41:56, Inhalt: 22.11.2021 21:50:35 - Aufrufe: 0

nicht angemeldet - browser: NN/NN OS: NN check: PHP

Laufzeit Server= 0.503 sekunden Uhrzeit Server (Ende)=27.11.2021 18:35:53